Kreatives Angebot für Senioren

Gabi Gottheil (links) und Susanne Lütjen (rechts) von den Maltesern organisieren verschiedene Angebote für Senioren im Rahmen des von der Bundesregierung geförderten Projektes „Miteinander–Füreinander“. Foto:Schack

Die Treffen werden von ehrenamlichen Kursleiterinnen begleitet. Die Kunstprojekte richten sich nach den Wünschen der Teilnehmenden und reichen von Serviettentechnik bis zur Malerei mit Pinsel und Acrylfarben. Das Material wird gestellt. „Unsere Gruppe freut sich auf Damen und Herren ab 75 Jahren, die sich mehr Abwechslung und Begegnungen im Alltag wünschen“, erklärt Gabi Gottheil von den Maltesern. „Soziale Kontakte sind der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden und eben auch Ziel und Zweck unseres neuen Angebotes“, erläutert sie. Die Teilnahme ist kostenlos.

Gefördert wird das Angebot vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Projektes „Miteinander-Füreinander“. Wer mehr über die Kunst- und Kreativgruppe im Quartierszentrum in Huckelriede, Niedersachsendamm 20a, erfahren möchte, kann sich telefonisch unter 0421-4274926 persönlich an die Malteser wenden.