Navigation
Malteser Bremen

Dozenten und Paten gesucht

02.08.2017

Der Malteser Hilfsdienst bietet für seine Kurse zur Erstorientierung für Geflüchtete in Bremen noch freie Stellen für Dozenten sowie Freiwillige an, welche die Kursteilnehmer als sogenannte Bildungspaten ehrenamtlich unterstützen möchten. Ansprechpartnerin für Bewerber und Interessierte ist die Landeskoordinatorin für Erstorientierung Mariella Gabriel der Malteser in Bremen. Sie ist per E-Mail erreichbar unter mariella.gabriel(at)malteser.org.

Der Malteser Hilfsdienst führt seit September vergangenen Jahres im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bundesweit Erstorientierungskurse für Geflüchtete durch. In Bremen sind die Malteser an gleich zwei Standorten aktiv. Übergreifendes Ziel der Kurse ist es, Asylbewerber in ihren speziellen Lebenssituationen zu unterstützen. Sie erhalten die Möglichkeit, landeskundliches Wissen zur Erstorientierung verbunden mit einfachen Deutschkenntnissen zu erwerben. „Die sogenannten Bildungspaten können sich je nach Interesse als individuelle Unterstützung im Unterricht, für Nachhilfeeinheiten und Ausflüge zur Anwendung des Erlernten sowie für die Kinderbetreuung engagieren“, erklärt Gabriel. Formale Voraussetzungen für ein ehrenamtliches Engagement als Bildungspate gebe es, außer der Volljährigkeit, keine, erklärt sie. „Interessenten sollten lediglich sehr gute Deutschkenntnisse, Freude an der Arbeit mit Geflüchteten und etwas Zeit mitbringen sowie idealerweise ein regelmäßiges, wöchentliches Zeitfenster bis zum Ende der Projektlaufzeit“, sagt die Malteserin.

Hier geht es direkt zum Stellenangebot für Dozenten (m/w). 

Weitere Informationen

 

 

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE04370601201201223012  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.