Einsatzbereit!

Erst legten die fleißigen Schüler im Dezember ihre Prüfung erfolgreich ab. Jetzt überreichte Jared Bendig, Ausbildungsleiter des Malteser Hilfsdienstes, am 14. Februar ganz offiziell den Schulsanitätsdienstrucksack zum Start des neuen Hilfsangebotes. Der Rucksack im Wert von 200 Euro enthält alles, was ein Schulsanitäter so braucht. Gespendet wurde er vom Bremer Unternehmen Kopf + Lübben Cargo Services, dessen Geschäftsführer Thomas Manigk und Michael Guttrof sofort ihre Unterstützung zusagten, als sie von der Hilfsbereitschaft der Schüler und ihrem Einsatz erfuhren.

Schon seit langem widmen sich die Malteser dem Aufbau und der Betreuung von Schulsanitätsdiensten, der Erste Hilfe-Ausbildung für Schüler und weiterer Angebote in Kindergärten. Zurzeit begleiten sie über 500 Schulsanitätsdienste mit rund 8000 Schulsanitätern in ganz Deutschland. „Der Schulsanitätsdienst ist ein spannendes, vielseitiges Aufgabenfeld, das gut zum Auftrag des Malteser Hilfsdienstes passt“, erklärte Jared Bendig. Die Schüler und Lehrerinnen Yvonne Opitz und Inga Mieck nahmen den Rucksack mit Vorfreude auf die verantwortungsvolle Aufgabe entgegen. Lehrer, die Interesse am Aufbau eines Schulsanitätsdienstes in ihrer Schule haben, können sich für weitere Informationen an Jared Bendig von den Maltesern wenden, am besten per E-Mail an bildungszentrum.bremen@malteser.org oder telefonisch 0421 / 4 27 49 18.